Auszubildende will den Ausbildungsbetrieb wechseln

Kann meine Auszubildende während der Ausbildung den Ausbildungsbetrieb wechseln?

Im Prinzip ist ein Wechsel des Ausbildungsbestriebs während der Ausbildung möglich. Wichtig ist aber, dass alle involvierten Parteien, also u.a. auch die Ausbilder, die Geschäftsführung sowie die IHK dem Wechsel zustimmen. Auch eine Absprache mit der Berufsschule kann nicht schaden, denn manchmal erlaubt die Schule einen Wechsel nur zum Anfang eines neuen Schuljahres/ Semesters.
Im Ausbildungsvertrag finden Sie alle Informationen zu Kündigungsfristen. Die IHK kann Ihnen dabei helfen, mehr zur Anerkennung von Leistungen zu erfahren.
Wenn Ihr Azubi wirklich das Unternehmen wechselt, seien Sie so fair und stellen Sie ein Arbeitszeugnis als Nachweis der Leistung zur Verfügung.

1 „Gefällt mir“